Felice aus Halle - Diverse Shootings seit 2018

Mein erstes Shooting mit Felice in Halle war 2018. Es war der Tag nach zwei Shootings mit Nicole und es war absolutes Neuland für mich, da es um ,,erotische" Fotos ging und dann noch mit einer absolut fremden Person.

Ich bin halt nicht sehr geübt darin, bei fremden Frauen in der

Wäsche zu wühlen, um ein passendes Kleidungsstück

auszuwählen...

Aber man gewöhnt sich an allem, auch an den Dativ!

----------------------------------------------------------------------------------

Felice ist übrigens auch Autorin und hat schon einige Bücher veröffentlicht!

Link zu ihrer Webseite ist hier unten.





2019 im Frühjahr dann unser zweites Shooting in Halle. Wieder hatte ich eine komplette Wohnung gemietet, in der wir ungestört fotografieren konnten.

Diesmal hatte ich schon etwas mehr Erfahrung und wir hatten auch ein wenig vorbereitet:

Statements!



Das ist schon ein Unterschied zu den Bildern vom ,,ersten Mal"!

Na ja, wenn man auch Kekse als Eisbrecher benutzt, ich alter Fuchs..



Herbst 2019 - das dritte Shooting


Felice outdoor - Steintor Campus - Halle


Diesmal im Herbst 2019 hatten wir unser drittes Shooting, auf dem Steintor Campus direkt hinter der Bibliothek, fußläufig erreichbar von meiner gemieteten Wohnung unweit des Steintor-Varietés bei übrigens bestem Spätsommerwetter!

Nicht nur die Fotos, auch meine Sprache, ist jetzt irgendwie gewandter, fast weltmännisch!

Jedenfalls waren wir beide ein wenig nervös, da auch etwas freizügigere Fotos in der Öffentlichkeit entstehen sollten.

Nein! Nur ich! Felice ganz bestimmt nicht.



2020 im Herbst. Das vierte Shooting.


Wieder September, wieder Halle , wieder Felice.

Statt Keksen gab es dieses Mal einen selbstgebackenen Schokokuchen, der beim Shooting gebacken wurde.

Felice hat bei der Gelegenheit auch gleich die Heizungs- und Wasserinstallation gecheckt. Danach musste sie sich zur Ruhe begeben und etwas entspannen...


Backen und Klempnern...



“The whole point of taking pictures is so that you don’t have to explain things with words.”
  Elliott Erwitt


Boudoir - Shooting


Der Begriff Boudoir-Fotografie in der Fotografie mit dem „Blick ins Ankleidezimmer“ definiert, der eine sinnliche, intime Situation darstellt und daher weniger mit Aktfotografie, sondern mehr mit Dessous-Fotografie gemein hat. Wichtig ist, dass das Model ungezwungen,ungekünstelt und eher privat wirkt, so dass die Fotos sehr entspannt aussehen und dadurch sehr erotisch.

Der Begriff ,,Boudoir" kommt übrigens vom französischen bouder „schmollen, schlecht gelaunt sein", weil sich die feinen Damen damals zum Schmollen in einen Raum zurückgezogen haben, meistens das Ankleidezimmer...



Hope to see you soon!