Nicoletti in Halle, Indoorshooting

Start des Shootingwochenendes in Halle am Freitag. Nach einer nervigen Fahrt mit viel Regen  und in Halle mit viel Schlepperei der Ausrüstung hoch in den 2. Stock der

Unterkunft, dann am späten Nachmittag das Shooting mit Nicoletti. Das zweite Zusammentreffen mit ihr. Wieder sehr unkompliziert und locker.



Leider hat meine große Nikon sich aus unerfindlichen Gründen einen Lapsus erlaubt: Die erste Stunde hat sie die Aufnahmen nicht, wie eigentlich immer eingestellt, im RAW sondern im JPG-Modus und auch nur mit 6 Millionen Pixel gespeichert... Mitten in einer Aufnahmeserie dann auf einmal wurden alle restlichen Bilder wieder im RAW-Modus und

mit 24 Millionen Pixel gespeichert.  Da sie dann zusätzlich noch einen Displayschaden erlitten hat, musste sie eh zur Reparatur eingesendet werden.  Nach einer Woche war sie wieder da. Da freut man sich über eine entsprechende Fotoequipment-Versicherung, die die Kosten übernimmt!